08 Feb 2020

Aufnahme in der Deutschen Pop

St. Elmos Fire in der Deutschen Pop für eine Prüfungsarbeit aufgenommen

Aufnahmestudio Nürnberg

Heute hat einer meiner Musikerkollegen aus verschiedenen Bandprojekten zu einer Aufnahme im Studio geladen. Für eine Prüfungsarbeit an seiner Uni, der Deutschen Pop, musste er innerhalb von 5 Stunden einen kompletten Song aufnehmen. Er hat sich dafür einen Song aus dem Jahre 1985 von John Parr ausgesucht: St. Elmos Fire.

Das hauseigene Schlagzeug war schnell aufgestellt, lediglich die Snare habe ich gegen meine eigene ausgetauscht (besser gestimmt und abgedämpft).

Studio Aufnahmeraum

Der Aufnahmeraum ist sehr angenehm, mit aufgesetzten Kopfhörern und Verbindung zum Kontrollraum konnte ich das Schlagzeug mit Volldampf bearbeiten, das hat richtig Spaß gemacht!

Im Kontrollraum steht ein riesiges Mischpult, als Software ist Logic Pro X von Apple im Einsatz. Einer der Kommilitonen am Mischpult hat extra einen Backingtrack erstellt und mir statt Klick auf die Ohren gegeben - so konnte ich meinen Part komfortabel einspielen, ohne die ermüdende Notwendigkeit, Takte zu zählen!

Nach gerade mal fünf Takes war die Spur im Kasten, und meine anderen Kollegen durften ran.

Ich wünsche meinem Freund viel Erfolg bei der Prüfung!